Im Cadillac nach Bamberg | Paket für nur 269 €

Bamberg steht für Romantik, für mediterranes Leben in Franken, für eine im 2. Weltkrieg kaum zerstörte und damit einmalig erhaltene Altstadt, für beeindruckende Sakralbauten und ist nicht zuletzt deshalb von der UNESCO im Jahr 1993 zum Weltkulturerbe erklärt worden.

 

Das Stadtgebiet erstreckt sich auf sieben Hügel, die Silhouette wird dabei von dem Kloster auf dem Michelsberg oberhalb der Bamberger Altstadt dominiert.

Unser Parkplatztipp ist aufgrund der Fahrzeuggröße der Parkplatz P2 am Bahnhof (links vom Bahnhofsgebäude; Einfahrt: Ludwigstraße 10, 96052 Bamberg). Von dort bist du schnell in der Stadt, alternativ fahren hier auch direkt Taxen oder Busse. Das Tagesticket kostet (Stand August 2019) 6 €. Mehrere Buslinien fahren von dort zum ZOB in wenigen Minuten - von dort aus bist du nach ein paar Schritten mitten in der Altstadt.

Oder du gehst zu Fuß: von der Ludwigstraße Richtung Südosten in die Luitpoldstraße, nach einiger Zeit rechts auf die Obere Königstraße und nach kurzer Zeit links auf die Kettenbrückenstraße. Direkt nach der Brücke beginnt die Hauptwachstraße und führt dich direkt über den Marktplatz und den Grünen Markt in Richtung der Altstadt und des Rathauses. Es sind ca. 12 Minuten (etwa 1 KM).

Genieße den Weg in Richtung der Altstadt durch kleine Gassen, über den Marktplatz, hinüber Richtung Rathaus, das die Stadtteile "Bergstadt" und "Inselstadt" verbindet.

 

Apropo Rathaus: Auch dieses Gebäude lohnt einen Blick, ist es doch auf beeindruckende Art auf einer künstlichen Insel in der Regnitz erbaut worden. Dass der urige Fachwerkbau nur getrennt durch den Torturm dabei im Gegensatz zu dem barocken Gebäudeteil steht stört nicht. Im Gegenteil, es ist ein faszinierendes Ensemble.

 

Unser Tipp: Lege eine kurze Pause ein und genieße ein Eis der Eisdiele in unmittelbarer Nähe zum Torturm.

Durchstöbere nun die Gassen und teils kleinen Geschäfte und gönne dir ein Souvenir. Du wirst fündig, egal ob Accesoires für Garten oder Balkon, ein kleines Gemälde, handgearbeiteter Tonwaren oder andere liebevolle Artikel.

 

Nachdem du von hier aus den Michelsberg erklommen, das beeindruckende Kloster und die Aussicht genossen hast, kehrst du über das Ufer der Regnitz zurück.

 

Über die gesamte Altstadt verteilt findest du zudem unterschiedlichste Gastronomie.

Nehme dir ein paar Minuten am Ufer, betrachte die alten windschiefen, perfekt restaurierten ehemaligen Fischerhäuschen und du wirst verstehen, warum dieses Fischerviertel liebevoll "klein Venedig" genannt wird. Entscheidest du dich für eine Schiff-Rundfahrt, kommst du hier ebenfalls vom Wasser aus vorbei.

Sobald du am Rathaus vorbei die Brücke zurück über die Regnitz genommen hast empfehlen wir eine Hafenrundfahrt. Die Ausflugsschiffe fahren linker Hand direkt und regelmäßig ab (Anlegestelle Kranen).

 

So siehst du Bamberg aus einer anderen Perspektive, sammelst Eindrücke aus dem Hafengebiet und durchfährst eine Schleuse. Die Zeit lohnt sich.

Wenn dir der Sinn nach weiteren Besichtigungen steht, sei der Kaiserdom genannt. Die Domkirche St. Peter und Georg zählt mit ihren vier Türmen und den gegenüberliegenden beiden Chören zu den bedeutendsten Kirchen des deutschen Mittelalters. Im Westchor befindet sich das einzige Papstgrab Deutschlands (Clemens II.).

 

Zwischen dem Dom und der Neuen Residenz lohnt zudem die Alte Hofhaltung einen Besuch, deren Ursprung ins 10. Jahrhundert zurück geht.

Laue Sommernächte, emsiges Treiben in engen Gassen, Fachwerkfassaden, kleine urige Geschäfte und mediterranes Lebensgefühl, unkomplizierte Gastronomie im Altstadtkern... ja, Bamberg ist zweifelsfrei eine der romantischen Städte in unserer Umgebung.

Spätestens, wenn du im Cadillac entspannt den Weg über kleine Landstraßen zurück genießt und vielleicht noch in einer zufällig an der Wegstrecke entdeckten fränkischen Wirtsstube einkehrst, wirst du den Unterscheid zwischen kitschiger Romantik und idyllischer Romantik kennen.

 

Wir können dir hier nur einige wenige Tipps geben. Bamberg ist ein zu jeder Jahreszeit lohnendes Ziel. Stelle dir deinen Tag nach eigenen Vorstellungen zusammen. Alle Informationen und Anregungen dazu findest du zum Beispiel unter www.bamberg.info.

 

Buche das Städtetrip-Paket Bamberg und du erhältst folgende Leistungen:

  • Cadillac für 8 Stunden
  • inkl. 150 KM frei (passend zur Routenempfehlung)
  • ausführliche Einweisung, auf Wunsch kurze Probefahrt (keine Anrechnung auf Mietzeit / Freikilometer)
  • inkl. Haftpflicht und Vollkasko (SB 1.000 €)
  • Reiseführer Bamberg inkl. Stadtplan direkt nach Buchung | stelle dir deinen Tag in Ruhe zusammen
  • Routenempfehlung vom Übergabeort Erlangen nach Bamberg ohne Autobahnen direkt nach Buchung
  • 1 Flasche Sekt zum Erlebnis-Ausklang nach deiner Rückkehr zu Hause
  • Und das Alles zum Paketpreis von nur 269 € *
  • Rückgabe am nächsten morgen (bis 9:30 Uhr) optional: nur 19 € Aufpreis **

*) im Buchungszeitraum Montag-Donnerstag | Freitag-Sonntag Aufpreis 100 €

**) sofern aufgrund möglicher Folgevermietung verfügbar